Portraitfotografie

Portraitfotografie

Die Portraitphotographie ist seit Anbeginn der Photographie selbst verbreitet und löste die Portraitmalerei sehr zügig ab. Nicht nur, weil die Reichen und Privilegierten stets in einem möglichst positiven Licht erscheinen wollten, war die Portraitphotographie seit Anbeginn eine der schwierigsten, aber auch lohnendsten Bereiche der Photographie. Kein noch so beeindruckendes Alpenpanorama oder spektakuläres Gewitterbild berührt einen emotional so sehr wie das Bild eines geliebten Menschen, dessen Charakter auf ästhetische Weise sichtbar wird.

Nichts ist bei der Portraitphotographie so schwer, wie den Wünschen des Modells selbst gerecht zu werden.  Den Satz “Da schau ich aber komisch” hat sicher jeder Photograph, der Portraitbilder fertigt, schon oft gehört.

Ich erinnere mich gerne an ein herbstliches Shooting in der Nähe Münchens, bei dem unter anderem diese wundervollen Bilder entstanden sind, die den heiteren und weiblichen Charakter meines Modells hervorragend abbilden. Ein paar der Bilder aus diesem Shooting stehen seitdem schön gerahmt auf dem Kaminsims und werden gerne herumgezeigt, was mich besonders freut. Diese Bilder sind alle ohne Diffusor, Blitz oder sonstige Hilfsmittel entstanden.

Portraitfotografie

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *