Wie Handys die Welt verändern – die mobile Gesellschaft

Damals mit 12 oder 13 Jahren war ich einer der ersten in meiner Klasse, der ein Handy hatte. Ein babyblaues Motorola mit grün beleuchteter Tastatur und ganzen 7 Klingeltönen! Die Antenne war ausziehbar und überhaupt war das ganze Ding einfach eine Wucht. Alter, was war ich cool! – Dabei hatte ich den babyblauen Ziegelstein nur von meiner Mutter bekommen, damit ich stets erreichbar war und anrufen konnte, wenn mal der Nachmittagsunterricht ausfiel. Das wiederum habe ich meinen Freunden natürlich nicht aufs Auge gedrückt Wie Handys die Welt verändern   die mobile Gesellschaft

Hier zeichnet sich schon die Problematik der ganzen Sache ab : Immer erreichbar zu sein. Sicher, wenn man am Nachmittag im strömenden Regen an der Bushaltestelle stand und einen niemand abholte, war das eine tolle Sache. Und solange auch nur ein kleiner Personenkreis mit Handys herumlief war das auch noch ok. Klingelton-Abofallen (polyphone vielleicht sogar?), 3G und UMTS waren noch nicht mal erfunden und mobiles Internet (Internet für die breite Bevölkerung überhaupt!) war der aberwitzige Traum einer kleinen Hacker-Elite….

Das war damals.

Heute laufen wir alle durch die Straßen und neben Schlüsselbund und Geldbeutel ist auch das Handy unser stetiger Begleiter. Sicher ist es toll, in einer fremden Stadt sofort die nächste Pizzeria zu finden. – Aber spätestens, wenn einen im Urlaub der Chef das dritte Mal anruft und einen bittet, eine Schicht für einen Kollegen zu übernehmen oder nach fachlichen Dingen aus der Buchhaltung fragt, wird die Erreichbarkeit schnell zum Fluch. Manch einer – darunter ich – hat sein Handy immer dabei … und ist dann aber doch unglaublich erleichtert, wenn er es mal daheim vergessen hat. Endlich nicht mehr erreichbar!

Bei meinem gestrigen Spaziergang durch die Kaufinger Straße und am Stachus in München entschied ich mich spontan, die Beziehung zwischen Menschen und ihren Handys zu dokumentieren. Wenn man mal bewusst drauf achtet, merkt man erst, wie omnipräsent die Dinger sind Wie Handys die Welt verändern   die mobile Gesellschaft

Wie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile GesellschaftWie Handys die Welt verändern   die mobile Gesellschaft

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *